Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2008

Herausgeber des Portals

 optimiert für Mozilla Firefox 1024x768

Dieses Layout basiert auf YAML © von Dirk Jesse | TYPO3 Template © von t3net.de

Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Relaunch des Bildungsmedienkataloges ODiMSaar

v.l.n.re. Staatssekretärin Andrea Becker, Hans-Joseph Theobald (Leiter der Bibliothek), Dr. Burkhard Jellonnek (Leiter LPM)

Am 18. Januar 2017 um 11.00 Uhr erfolgte am LPM der offizielle Relaunch des Bildungsmedienkataloges ODiMSaar durch die Staatssekretärin des Ministeriums für Bildung und Kultur, Andrea Becker.

Mit diesem Katalog bietet das LPM allen Lehrkräften im Saarland einen einfachen und effektiven Zugang zu Bildungsmedien für den Unterricht. Den neuen Onlinekatalog findet man auf der Homepage des LPM.

Mit Hilfe dieses Kataloges kann jede Lehrkraft von zuhause aus Unterrichtsmedien suchen, anschauen und herunterladen.

Dieses Angebot wurde vom LPM in Zusammenarbeit mit den Kreisbildstellen der Landkreise und des Regionalverbandes aufgebaut. Mittlerweile sind mehr als 10.000 Medien (Unterrichtsfilme, Audiobeiträge, etc) online verfügbar.

Gemäß der Initiative des Ministeriums für Bildung und Kultur im Bereich der Medienbildung (Landeskonzept „Medienbildung in saarländischen Schulen“) werden so die Voraussetzungen für den unkomplizierten Einsatz qualitativ hochwertiger und lizenzrechtlich einwandfreier Medien im Unterricht geschaffen.

Die Onlinemedien werden gemeinsam vom LPM und den Landkreisen finanziert. Somit ist gewährleistet, dass alle Lehrkräfte im Saarland auf ein hochwertiges Medienangebot zugreifen können.
Durch die Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, insbesondere mit dem SWR, sind auch alle verfügbaren Schulfernsehsendungen in ODiMSaar abrufbar.

Mit diesem Relaunch wurden gleich mehrere Neuerungen eingeführt. Zum einen wurde die Suche für die Lehrkräfte nochmals vereinfacht; außerdem wurden dem Katalog neue Funktionen, die die Arbeit mit den Medien für Schüler vereinfachen.
Die Kreisbildstellen der Landkreise und das LPM wollen auch zukünftig gemeinsam das Angebot ausbauen und kontinuierlich verbessern.