Newsletter Fremdsprachen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (Saarbrücken)

127. Newsletter Fremdsprachen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (Saarbrücken)

Topaktuell informiert via Twitter

  • Wer den nächsten Newsletter nicht erwarten kann, findet topaktuelle Infos auf meinem Twitter-Account oder in meinen Scoop.it-Angeboten in den einzelnen Rubriken.

  • Derzeitige Bilanz auf Twitter: 3150+ "followers" :-)

  • https://twitter.com/wagjuer

 

 

 

Englisch

Geoffrey Hill's "The English Blog"

Sean Banville: Breaking News English

Daily Writing Tips

EFL Links - 1

EFL Links - 2

EFL Links - 3

ESOL courses

A to Z: Links für EnglischlehrerInnen

  • Linksammlung mit alphabetische geordneten Rubriken mit Ressourcen für den Englischunterricht

  • Webmaster: Jürgen Wagner

  • A to Z: EN

Scoop.its for ELT

Französisch

A - Z: Links für FranzösischlehrerInnen

  • Linksammlung von Jürgen Wagner

  • alphabetisch geordnete Rubriken zu allen Bereichen des Französischunterrichts.

  • A to Z: FR

Liens FLE - 1

Liens FLE - 2

"Les Zexperts" - Blog pédago

"T'enseignes-tu?"

Spanisch

A - Z: Links für Spanischlehrer

Enlaces ELE

Enlaces ELE - 2

"ProfeDeELE"

TodoELE

Fächerübergreifend

Standardwerk für Ihre Seminarbibliothek: Web 2.0 im Fremdsprachenunterricht

  • Untertitel: ein Praxisbuch für Lehrende in Schule und Hochschule
  • Herausgegeben von Wagner, Jürgen / Heckmann, Verena
  • Verlag: Hülsbusch, W | ISBN: 978-3-86488-022-3
  • "Der Sammelband stellt Good-Practice-Beispiele von Web-2.0-basierten Anwendungen für den Sprachunterricht vor und versteht sich als ein praxisorientierter Leitfaden für den Web-2.0-Neuling, aber auch den „Power-User“.
  • Buchtipps und Rezensionen

Moodle

9. Moodlefest am Landesinstitut für Pädagogik und Medien „Mit Moodle mobil lernen“ am 07. 11. 2016

Moodle Links

  • Prof. Frank Koch: "An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil haben wir nun das kollaborative Moodle Plugin Studentquiz entwickelt, mit dem Studierende eigene Fragen für den Lernprozess erfassen können. Mit Bewertungen und Kommentaren sicher das System die Qualität des Fragen-Pools (ähnlich Wikipedia)."
  • "Studenten schätzen Beispiel-Fragen um sich auf Prüfungen vorbereiten zu können. Die Bereitstellung vieler Fragen ist aber sehr aufwendig. Hier setzte das Moodle Plugin Studentquiz an. Studentquiz befähigt Studierende gemeinsame Frage-Pools zu erstellen. Bei grösseren Gruppen entstehen schnell umfangreiche Sammlungen, selbst wenn einzelne Studierende nur wenige Fragen beisteuern."
  • "Die gesammelten Fragen können nach vielerlei Kriterien gefiltert und zu Quizzes zusammengestellt werden. Studierende können die Quizzes durchspielen und dabei die Fragen kommentieren und bewerten. Studentquiz berechnet die durchschnittliche Bewertung sowie den Schwierigkeitsgrad jeder Frage. Studierende erhalten Leistungs-Punkte für das Erstellen und Beantworten der Fragen. Die erstellten Fragen werden in der Moodle Questionbank gespeichert und stehen so zur Wiederverwendung zur Verfügung. Studentquiz wurde von der HSR Hochschule für Technik Rapperswil in der Schweiz entwickelt."
  • "Students like preparatory questions for exams. However, it’s hard to provide a large quantity of questions for self-assessments and exams. That’s where the Moodle plugin Studentquiz comes in. Studentquiz enables students to collaboratively create their own question pools within Moodle. Even if an individual student contributes just a few questions, a large cohort could easily build up an extensive question pool."
  • "In Studentquiz, students can filter questions into quizzes, and they can rate and comment on questions while working through the quizzes. Studentquiz computes the average rating and degree of difficulty of each question, and assigns points to students for creating questions and giving right answers. The created questions become part of the Moodle question bank and can be reused in other Moodle quizzes.
  • Studentquiz was developed at the HSR Hochschule für Technik Rapperswil in Switzerland."

Moodle Links- 2

Moodle and web 2.0

Online-Fortbildungen

Online-Fortbildungsangebote unseres Partners IQSH in Kiel

Follow-up materials related to the webinar: Quizlet - Engaging Vocabulary Learning Tool

  • one of the most popular language learning tools on the internet
  • a tool for desktops, mobiles and tablets.
  • how to get working with Quizlet in minutes.
  • getting up and started with Quizlet
  • some of the more advanced features
  • ways to get your students engaged
  • an ideal tool for any teacher, teaching any language

Follow-up materials related to the webinar: Let’s study literature with IT!

  • E4.abc-abcd: Let’s study literature with IT!
  • Marie-Hélène Fasquel | host: Amélie Silvert
  • 05. 09. 2016 | 19:00h - 20:30h CET
  • This globinar will include:
    • Varied literauture tasks to engage students
    • Online tools to study literature in depth
    • Flipped lit resources (to allow students to “dig deeper”)
    • A short account of real-life collaboration with an American author
    • The presentation of a future collaboration with an author and a university professor
  • Follow-up materials

Nachbereitende Materialien zum Webinar: Das Internet ist nicht die Antwort! Aber: was war nochmals die Frage? Oder: das große Internet-Bullshit-Bingo

Nachbereitende Materialien zum Webinar: Über Ländergrenzen sicher mit Schülern arbeiten - mit Michael Gros

  • Über Ländergrenzen sicher mit Schülern arbeiten
  • Michael Gros
  • 15. 09. 2016 | 19:00h -20:30h CET
  • Viele Schulen verfügen bereits über Lernplattformen, mit denen Sie mit Schülern gemeinsam arbeiten. Meist ist die Nutzung aber auf die Schüler der Schule begrenzt.
  • Wenn Sie über die Schulgrenze hinaus mit anderen Schulen in Deutschland oder im europäischen Ausland arbeiten wollen, bietet eTwinning die Möglichkeit, Partner zu finden, mit Ihnen in Kontakt zu treten, ein Projekt zu planen und dies durchzuführen.
  • Wie Sie mit eTwinning in Projekten über die Schulgrenzen hinweg in europäischen oder in deutschen Projekten untereinander arbeiten können, wird in der Veranstaltung gezeigt.
  • Do 15. September 2016 – 19:00h – 20:30h CET
  • Referent: Michael Gros: 
  • Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM)
  • Stellvertretender Leiter des Fachbereichs Neue Medien
  • Nachbereitende Materialien

Synthèse du webinaire : Apprendre et enseigner le français avec TV5MONDE

  • E4.xyz-wxyz: Apprendre et enseigner le français avec TV5MONDE
  • Emilie Lehr / modérateur: Jérôme Rambert
  • 26. 09. 2016 | 19:00h - 20:30h CET
  • Vous voulez exploiter des ressources audiovisuelles ? Diversifier vos supports et pratiques de cours ? Travailler avec l’actualité ? Donner envie d’apprendre le français ? Alors ce webinaire vous intéressera particulièrement.
  • Découvrir le dispositif multimédia TV5MONDE et ses deux sites spécialement dédiés à l’enseignement-apprentissage du français.
  • Pour les enseignants, enseigner.tv5monde.com : des ressources authentiques, « brutes » et « prêtes à l’emploi », des fiches pédagogiques, et une méthodologie pour exploiter la vidéo et travailler en classe toutes les compétences de compréhension et d’expression.
  • Pour les apprenants, apprendre.tv5monde.com : des exercices interactifs et autocorrectifs, toujours à partir de documents authentiques et extrêmement variés, pour les niveaux débutant à avancé.
  • Pourquoi choisir l’audiovisuel pour la classe de FLE ?
  • Comment mener une recherche sur le site et trouver des ressources pour un objectif précis ?
  • Présentation de différentes collections dont « 7 jours sur la planète » pour travailler avec l’actualité
  • Synthèse du webinaire

Materiales relacionados al webinario: Cómo usar Twitter para conectar en el mundo ELE

E4.512-1767: Individuell fördern mit dem iPad: Das digitale Basismodell der individuellen Förderung

  • Das digitale Basismodell der individuellen Förderung in der Praxis
  • Das digitale Basismodell: theoretische Grundlagen
  • Handlungsfeld Diagnose/ Feedback
  • Handlungsfeld Lernzeitgestaltung
  • Handlungsfeld Klassenführung
  • Individuell fördern mit App-smashing

E4.512-0467: Creating videoclips for language learning: tips and tricks for teachers and students

  • different kinds of videos and educational interests
  • equipment needed (from a simple smartphone to a complete video kit)
  • 5 film making tricks for a better quality sound and picture
  • 10 rules to follow for an attractive presentation
  • examples of teacher’s explaining short videos (iMovie with insertions…. / Explain Everything/ Knowmia / Videoscribe ….) – from the storyboard to the making of the video.
  • examples of students’ videos to have fun, learn and educate their peers (creation of video grammar lessons, videoguides, apps tutorials…. with Adobe Voice/ Morfo/ Photospeak/ I can animate/ Book Creator / Green Screen / TouchCast….).



E4.512-0267: LearningApps.org für Fortgeschrittene

  • für LearningApps Nutzende die noch etwas mehr wissen möchten
  • Klassen, Ordner, Matrix, QR-Codes - den Austausch von Apps mit Lernenden und Kollegen organisieren
  • mathematische Formeln und Gleichungen mit LaTeX verwenden
  • Tricks für die bessere Darstellung am Beamer / Whiteboard
  • Statistiken und Auswertungen - nutzen und interpretieren
  • Blick hinter die Kulissen - eine Community und ihre Herausforderungen

E4.512-2967 Genially : l'outil qui fait parler les images

  • Genially : l’outil qui fait parler les images -  « Une image vaut 100 discours ».
  • Changer l’utilisation d’une image, d’un document, d’une carte en un rien de temps.
  • La méthode pour attribuer des liens visibles ou invisibles vers des pages web, des fichiers audio ou des vidéos.
  • Préparer un cours en classe inversée et proposer des ressources personnalisées et uniques.
  • Les trucs et les astuces pour gagner du temps.
  • Transformer son cours en un livre à feuilleter ou un document à découvrir.
  • Proposer aux élèves de faire de même et d’annoter une image pour leurs projets.
  • On peut l’utiliser dans toutes les matières et pour toutes les tâches complexes.

E4.111-0767: Einfache Dokumentenablage ade: Mehr aus Moodle herausschlagen in einem fortgeschrittenen Hörverstehen-Kurs

E4.512-0667: Interactive Teaching in Languages with Technologies

  • iTILT [Interactive Teaching in Languages with Technology]:  a professional development project to support interactive approaches to language teaching with classroom technologies
  • The history of the project focusing on using the IWB for language teaching.
  • The results so far:
  • development of open educational web resource with over 250 video clips of IWB-mediated language teaching practice itilt.eu
  • publication of a collective volume with case studies of IWB use in language education (Cutrim Schmid & Whyte, 2014) and a research monograph focusing on collaborative action research in a task-based framework (Whyte, 2015).
  • Objectives of the new three year project:
  • moving beyond the IWB to focus on developing effective teaching and learning of second languages with a wider range of new and emerging interactive technologies (such as tablets, smartphones and video).
  • supporting teachers in task-based approaches to technology integration through observation, reflection and sharing via an online community of practice.

  • Presentation of:
  •  ways to exploit iTILT’s currently available resources in teacher education and continuing professional development (Koenraad et al., 2013)
  • the interim results of the new project

E4.512-1867: Ein Jahr danach - Aus dem Tagebuch einer Tabletschule

  • Vorstellung der Max-Hachenburg-Schule und der Tabletklasse
  • Zusammensetzung der Tabletklasse
  • Rahmenbedingungen tabletBS
  • Start in den Schulversuch I: Aufbau der Infrastruktur
  • Start in den Schulversuch II: Teambildung,  Stundenplan
  • Start in den Schulversuch III: Roll-out der Tablets
  • Unterricht I: Dokumentenmanagement
  • Unterricht II: Fünf Appdauerbrenner für den Alltag
  • Fazit und Ausblick

E-Learning EN

Free Technology for Teachers - Richard M. Byrne's Blog

EdTech Links - 1

EdTech Links - 2

EdTech Links - 3

Scoop.it: Android-Apps [c/o Jürgen Wagner]

E-Learning FR

Rückblick auf den Lehrgang mit ´Mélanie Auriel „Einsatz von Tablets im Französischunterricht“

  • Am  22. 09. + 23. 09. 2016 fand an der Landesakademie in Esslingen BW ein bemerkenswerter Lehrgang für Französischlehrkräfte statt, den ich zusammen mit Eva-Maria Frech leiten durfte. .
  • Thema: „Einsatz von Tablets im Französischunterricht“
  • Nachdem im Vorjahr an gleicher Stelle Joe Dale ide Englischlehrkräfte begeisterte, wirbelte diesmal Mélanie Auriel vom collège numérique 56 genauso souverän.
  • Hier Mélanies Präsentation als PDF.
  • Stephanie Wössner vom LMZ in Stuttgart assistierte Mélanie, indem sie nach den jeweiligen Input-Phasen Mélanie Auriels den teilnehmenden Französischlehrkräften bei der Erstellung eigener Übungen und Szenarien behilflich war.
  • Stephanie (@petiteprof79) veröffentlichte jetzt einen höchst informativen Artikel über unseren Lehrgang:
  • App-Smashing im Französischunterricht: Einsatzbeispiele für mobile Endgeräte
    Am 3. 11. wird Mélanie ein empfehlenswertes Webinar in englischer Sprache halten, das Joe Dale (ehemaliger Französischlehrer) moderieren wird.
  • Creating videoclips for language learning
  • Hier anmelden:



TICE et langues

  • Scoop.it von Jürgen Wagner zum Thema "Les TICE en classe de langue".
  • Topaktuelle News zum Einsatz der "Neuen" Medien im Französischunterricht.
  • Les Scoop.its sur les TICE - compilation de Jürgen Wagner
  • envoyez vos suggestions à JWagner@lpm.uni-sb.de

Liens TICE - 1

Liens TICE - 2

E-Learning DE

Links zu elearning, social media und mobile learning

E-Learning ES

Enlaces TIC

Las TIC en el aula de ELE

  • Topical information about ICT in Spanish teaching via "Scoop.it"
  • curated by Jürgen Wagner
  • Scoop.its para ELE: Weitere topaktuelle kostenlose Angebote

In eigener Sache

Liebe Abonnenten des LPM-Newsletters Moderne Fremdsprachen,