Newsletter Fremdsprachen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (Saarbrücken)

128. Newsletter Fremdsprachen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (Saarbrücken)

Topaktuell informiert via Twitter

  • Wer den nächsten Newsletter nicht erwarten kann, findet topaktuelle Infos auf meinem Twitter-Account oder in meinen Scoop.it-Angeboten in den einzelnen Rubriken.
    Derzeitige Bilanz auf Twitter: 3270+ "followers" :-)
  • https://twitter.com/wagjuer

Englisch

Geoffrey Hill's "The English Blog"

Sean Banville: Breaking News English

Daily Writing Tips

EFL-Links - 1

EFL-Links - 2

A to Z: Links für EnglischlehrerInnen

  • Linksammlung mit alphabetische geordneten Rubriken mit Ressourcen für den Englischunterricht
  • Webmaster: Jürgen Wagner
  • A to Z: EN

Scoop.its for ELT

Französisch

A - Z: Links für FranzösischlehrerInnen

  • Linksammlung von Jürgen Wagner
  • alphabetisch geordnete Rubriken zu allen Bereichen des Französischunterrichts.
  • A to Z: FR

Liens FLE - 1

Liens FLE - 2

Liens FLE - 3

"Les Zexperts" - Blog pédago

"T'enseignes-tu?"

Spanisch

A - Z: Links für Spanischlehrer

Enlaces ELE - 1

Enlaces ELE - 2

Neues von "ProfeDeELE"

Fächerübergreifend

Standardwerk für Ihre Seminarbibliothek: Web 2.0 im Fremdsprachenunterricht

  • Untertitel: ein Praxisbuch für Lehrende in Schule und Hochschule
  • Herausgegeben von Wagner, Jürgen / Heckmann, Verena
  • Verlag: Hülsbusch, W | ISBN: 978-3-86488-022-3
  • "Der Sammelband stellt Good-Practice-Beispiele von Web-2.0-basierten Anwendungen für den Sprachunterricht vor und versteht sich als ein praxisorientierter Leitfaden für den Web-2.0-Neuling, aber auch den „Power-User“.
  • Buchtipps und Rezensionen

Moodle

Moodle Links

Moodle and web 2.0

Online-Fortbildungen

Nachbereitende Materialien zum Webinar: Individuell fördern mit dem iPad: Das digitale Basismodellell der individuellen Förderung

  • Das digitale Basismodell der individuellen Förderung in der Praxis
  • Das digitale Basismodell: theoretische Grundlagen
  • Handlungsfeld Diagnose/ Feedback
  • Handlungsfeld Lernzeitgestaltung
  • Handlungsfeld Klassenführung
  • Individuell fördern mit App-smashing

Nachbereitende Materialien zum Webinar: LearningApps.org für Fortgeschrittene

  • LearningApps.org für Fortgeschrittene
  • Dr. Michael Hielscher / Moderator: Nico Steinbach
  • 07.11.2016 | 19:00h - 20:30h CET
  • für LearningApps Nutzende die noch etwas mehr wissen möchten
  • Klassen, Ordner, Matrix, QR-Codes - den Austausch von Apps mit Lernenden und Kollegen organisieren
  • mathematische Formeln und Gleichungen mit LaTeX verwenden
  • Tricks für die bessere Darstellung am Beamer / Whiteboard
  • Statistiken und Auswertungen - nutzen und interpretieren
  • Blick hinter die Kulissen - eine Community und ihre Herausforderungen

Synthèse du webinaire incontournable: Genially - l'outil qui fait parler les images

  • Genially : l’outil qui fait parler les images -  « Une image vaut 100 discours ».
  • Changer l’utilisation d’une image, d’un document, d’une carte en un rien de temps.
  • La méthode pour attribuer des liens visibles ou invisibles vers des pages web, des fichiers audio ou des vidéos.
  • Préparer un cours en classe inversée et proposer des ressources personnalisées et uniques.
  • Les trucs et les astuces pour gagner du temps.
  • Transformer son cours en un livre à feuilleter ou un document à découvrir.
  • Proposer aux élèves de faire de même et d’annoter une image pour leurs projets.
  • On peut l’utiliser dans toutes les matières et pour toutes les tâches complexes.

Nachbereitende Materialien zum Webinar: Einfache Dokumentenablage ade: Mehr aus Moodle herausschlagen in einem fortgeschrittenen Hörverstehen-Kurs

  • Einfache Dokumentenablage ade: Mehr aus Moodle herausschlagen in einem fortgeschrittenen Hörverstehen-Kurs
  • Dr. Henry Rademacher / Moderatorin: „MoodleFairy“ Mary Cooch
  • 17.11. 2016 | 19:00h - 20:30h

  • Der Schritt von der einfachen „PDF-Schleuder“ bis hin zu einem Kurs mit klarem Ablauf verschiedener Materialien/Aktivitäten. Gezeigt wird z.B. die Handhabung von beispielsweise Film-, Bild- und Audiodateien.
  • Weniger bekannte Aktivitäten wie Abstimmungen und Tests nutzen
  • Verschiedene (Medien-)Dateien in den Kurs einbetten
  • Voraussetzungen, Aktivitätsabschlusseinstellungen und Abschlussverfolgung vorteilhaft einsetzen
  • Bedingte Verfügbarkeit als nützliches Werkzeug in einem Blended Learning Kurs

Follow-up materials relating to the webinar: Interactive Teaching in Languages with Technologies

  • iTILT [Interactive Teaching in Languages with Technology]:  a professional development project to support interactive approaches to language teaching with classroom technologies
  • The history of the project focusing on using the IWB for language teaching.
  • The results so far:
  • development of open educational web resource with over 250 video clips of IWB-mediated language teaching practice itilt.eu
  • publication of a collective volume with case studies of IWB use in language education (Cutrim Schmid & Whyte, 2014) and a research monograph focusing on collaborative action research in a task-based framework (Whyte, 2015).
  • Objectives of the new three year project:
  • moving beyond the IWB to focus on developing effective teaching and learning of second languages with a wider range of new and emerging interactive technologies (such as tablets, smartphones and video).
  • supporting teachers in task-based approaches to technology integration through observation, reflection and sharing via an online community of practice.

  • Presentation of:
  •  ways to exploit iTILT’s currently available resources in teacher education and continuing professional development (Koenraad et al., 2013)
  • the interim results of the new project

Nachbereitende Materialien zum Webinar: Ein Jahr danach - Aus dem Tagebuch einer Tabletschule

  • Vorstellung der Max-Hachenburg-Schule und der Tabletklasse
  • Zusammensetzung der Tabletklasse
  • Rahmenbedingungen tabletBS
  • Start in den Schulversuch I: Aufbau der Infrastruktur
  • Start in den Schulversuch II: Teambildung,  Stundenplan
  • Start in den Schulversuch III: Roll-out der Tablets
  • Unterricht I: Dokumentenmanagement
  • Unterricht II: Fünf Appdauerbrenner für den Alltag
  • Fazit und Ausblick

Nachbereitende Materialien zum Webinar: BYOD - Bring Your Own Device - Umsetzung im schulischen Kontext

  • BYOD - Bring Your Own Device - Umsetzung im schulischen Kontext
  • Dieter Umlauf
  • 28. 11. 2016 | 19:00h - 20:30h CET
  • Die Einbindung privater Smartphones und Tablets in Schulen und Unternehmen:  ein reizvoller Gedanke  – angesichts des Vorhandenseins  der Geräte bei fast allen SchülerInnen. (Bring-Your-Own-Device bzw. "BYOD").
  • Notwenidgkeit seitens  einer Institution oder Schule, vorher alle technischen Herausforderungen und datenschutzrechtlichen Anforderungen eines BYOD-Projektes zu  kennen
  • Konkrete Empfehlungen, was bei der Einführung von BYOD zu beachten ist
  • Notwendige netzwerktechnische und organisatorische Maßnahmen vor einer konkreten Implementierung, um einen erfolgreichen start eines solchen Projektes zu garantieren.

Follow-up matarials relating to the webinar: Webinar: Using a single iPad in the classroom

  • E4.512-3567 Using a single iPad in the classroom
    Jan Hambsch / Host: Tobias Rodemerk
    01.12.2016 | 19:00h - 20:30h CET
  • Using a single iPad in the classroom
  • - managing files on iPad
  • - replacing the blackboard
  • - using the iPads as visualizer/IWB/presentation tool
  • - processing information (e.g. mind-mapping/brainstorming)
  •  -tools for student management
  • - using feedback tools

Follow-up materials relating to the Webinar: English Through Drama

  • English Through Drama
  • Susan Hillyard / Host: Laure Savourat & Isabelle Dufrêne
  • 05. 12. 2016 | 19:00h -20:30h CET
  • This webinar is based on the Helbling Resourceful Series book: “English through Drama” (2016), authored by the speaker
  • - the emergence of a personal drama pedagogy for teaching languages -  developed over 40 years in 17 countries
  • - using drama as a learning medium
  • - the premise: drama is education and language teaching can be enhanced by the use of drama techniques
  • - the need to create a safe environment for oral fluency and fun in language teaching and learning
  • - a little basic theory
  • - lots of action covering classroom management, breathing, body, mime, voice and pronunciation exercises, plus language games for    relaxation, concentration and fluency
  • - objective: teachers will leave with lots of practical ideas for trying out in their language classrooms.
  • Monday December 5th 2016 | 19:00h -20:30h CET

Follow-up materials relating to the webinar: Webinar: Exploring Free Online Polling Tools: Socrative, Kahoot and Quizziz

  • E4.512-2067: Exploring Free Online Polling Tools: Socrative, Kahoot and Quizziz
  • Tilly Harrison / host: Russell Stannard
  • 08. 12. 2016 | 19:00h - 20:30 CET
  • In this webinar you will :
  • Experience online polling and games – fun guaranteed!
  • Find out why you might want to poll your students
  • Learn how to create quick online surveys
  • Discover how to energise your classes with these tools
  • See how the different free tools compare to each other
  • NB You will need a smart phone to fully participate in the session

 

 

E4.512-3167: Kennenlernen der zweisprachigen CD Bonjour (Französisch/Deutsch)

  • Hintergrund zur Entstehung im Rahmen des Projekts „La chanson à l’école“
  • Vorstellung einiger Titel der CD
  • Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
  • Zugang zu den Liedern (und weiterem Material), die alle frei im Unterricht eingesetzt werden dürfen

E4.512-1367: Herramientas para el aprendizaje combinado (blended learning) de lenguas extranjeras

  • Busuu, Livemocha, y Wespeke como herramientas para el aprendizaje combinado (blended learning) de lenguas extranjeras
  • En este webinario intentaremos contestar a estas preguntas:
  • 1. ¿Adaptan los alumnos su comportamiento social y de aprendizaje durante sus interacciones on-line?
  • 2. ¿En qué difieren Busuu, Livemocha, y Wespeke cuando siguen los principios del socio-constructivismo?
  • 3. ¿Cómo pueden integrarse Busuu, Livemocha, y Wespeke en ambientes de aprendizaje formal de lenguas extranjeras?
  • Webinario basado en experiencias prácticas del estudio piloto realizado para la obtención del Doctorado en Lingüística de la Universidad de Central Lancashire (Preston, Inglaterra).

 

 

E4.512-2167: AUS-Flippen in Östereich – we’re unstoppable!

  • - Flipped Classroom? Was ist das alles?
  • - Lernvideos in Minuten erstellen.
  • - Vorhandene Lernvideos verwenden – aber  wie?
  • - Und was mache ich jetzt im Unterricht?
  • - Was passiert hier in Österrich und was
  •   halten die SchülerInnen davon?

E4.512-4067 Escribir juntos en la red: wikis en la clase de E/LE

  • Este taller se centra en en el uso de wikis como herramienta para desarrollar la expresión escrita y la reflexión sobre la escritura en clasde de E/LE
  • · ¿Qué son los wikis?
  • · Características que los hacen una herramienta ideal para la clase de E/LE
  • · Tipos de wikis
  • · Ejemplos de actividades con wikis para la clase de E/LE
  • Victoria Castrillejo es asesora de e-learning y formación en el Center für Digitale Systeme (CeDiS) de la Freie Universität Berlin donde planifica e imparte acciones formativas para el desarrollo de la competencia digital del profesorado universitario.
  • Anteriormente trabajó como formadora de profesores de ELE en la Georg-August Universität Göttingen, impartiendo cursos de didáctica de E/LE en los programas de Bachelor y Máster, como profesora de E/LE en varias universidades (California State University, Humboldt Universität zu Berlin, Universität des Saarlandes) y en el Instituto Cervantes de Berlín.
  • Colabora con el Centro de Formación de Profesores del Instituto Cervantes, el Instituto Nacional de Tecnologías Educativas (INTEF) y con otras instituciones en el diseño y la docencia cursos de formación de profesores  presenciales y en línea.
  • Produce y edita con Francisco Herrera la revista podcast para profesores de E/LE Ldelengua.

E4.512-3067: Freie und offene Lern- und Lehrmaterialien nutzen: OER und edutags

  • Was haben Open Educational Resources (OER) mit neuen Lern- und Lehrszenarien zu tun?
  • Wie lässt sich Qualitätssicherung durch die Community nutzen?
  • Wie und wo lassen sich Unterrichtsmaterialien mit edutags finden, die verbessert und angepasst werden können?
  • Wie kann edutags helfen Weblinks nie wieder zu vergessen, sondern abzuspeichern, zu organisieren und immer wiederzufinden?

 

 

E-Learning EN

Free technology for teachers - R. M. Byrne

EdTech Links - 1

EdTech Links - 2

Scoop.it: Android-Apps [c/o Jürgen Wagner]

E-Learning FR

Liens TICE - 1

Liens TICE - 2

Liens TICE - 3

TICE et langues

  • Scoop.it von Jürgen Wagner zum Thema "Les TICE en classe de langue".
  • Topaktuelle News zum Einsatz der "Neuen" Medien im Französischunterricht.
  • Les Scoop.its sur les TICE - compilation de Jürgen Wagner
  • envoyez vos suggestions à JWagner@lpm.uni-sb.de

FLE, TICE

“Ressources, articles sur le FLE et les TICE ”
Curated by Sarah Dosch, Institut Français de Madrid.

E-Learning DE

Links zu e-learning, social media und mobile learning

E-Learning ES

Enlaces TIC - 1

Enlaces TIC - 2

Las TIC en el aula de ELE

  • Topical information about ICT in Spanish teaching via "Scoop.it"
  • curated by Jürgen Wagner
  • Scoop.its para ELE: Weitere topaktuelle kostenlose Angebote

In eigener Sache

Liebe Abonnenten des LPM-Newsletters Moderne Fremdsprachen,