Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Zoo- und Naturpädagogik

Der Fokus der Arbeitsgemeinschaft "Zoo- und Naturpädagogik" richtet sich auf die originäre Begegnung mit der Natur. Interaktive Einblicke in die Biologie an spannenden außerschulischen Lernorten sind besonders motivierend, um Lehrkräften und Schüler/innen aller Altersstufen ein ganzheitliches und nachhaltiges Naturverständnis zu vermitteln.

Kooperationen mit regionalen Institutionen und Expert/inn/en (z.B. Urwald vor den Toren der Stadt, Nationalpark Hunsrück-Hochwald, Wildparks, Biobauernhöfe, Imkereien) erweitern das Spektrum der Lernorte über die beiden saarländischen Zoos hinaus.

Die Beratungsstelle Zoo- und Naturpädagogik berät Lehrkräfte aller Schulformen in Bezug auf pädagogische und organisatorische Fragen im Zusammenhang mit Unterrichtsgängen, Projekten oder der Gestaltung von Wandertagen an außerschulischen Lernorten.

In der Broschüre "Draußenwirkung - Wandertage mit Nachhaltigkeitseffekt" finden Sie eine Vielzahl an Lernorten und naturpädagogischen Aktivitäten.

 

Die Fortbildungsveranstaltungen der AG sprechen eine breite Altersstufe an, so dass sie schulform- und klassenübergreifend angeboten werden. Hier gelangen Sie zur Übersicht über das aktuelle Fortbildungsangebot (Stichwort "Zoo- und Naturpädagogik").

Die Unterrichtsmaterialien zu den bisher durchgeführten Fortbildungen finden Sie unter "Materialien"

 



              

Die beiden saarländischen Zoos in Neunkirchen und Saarbrücken bieten vielfältige Möglichkeiten der originären Begegnung mit Tieren. Das LPM bietet Ihnen zur Vorbereitung eines Unterrichtsganges im Zoo Materialien und Beratung an.

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals