Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Rekordwert bei der Nutzung des Wahl-O-Mat Saarland zur Landtagswahl 2017

Mit über 300.000 Nutzern verzeichnet das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Saarland im Vergleich zur Landtagswahl 2012 einen Anstieg der Nutzungen von über 70 Prozent!

>>> Pressemitteilung

Welche politischen Parteien stehen zur Wahl ?

darüber informiert Sie spielerisch leicht das interaktive Internet-Tool "Wahl-O-Mat":


>>> www.wahl-o-mat.de


Was ist der Wahl-O-Mat?

    • Kurz gesagt: Ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht.

    • Nett gesagt: Ein Spielzeug, das zum Wählen verführt.

    • Praktisch gesagt: 38 Thesen, auf die Sie "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" antworten können.

    • Alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten.

    • Die eigenen Antworten werden mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet.


Der Wahl-O-Mat - ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern, der Landeszentrale für politische Bildung, dem Landesjugendring Saar und der Arbeitskammer des Saarlandes.

Seit 2002 ist der Wahl-O-Mat im Einsatz, um Wähler zu informieren und zu mobilisieren. 
Inzwischen hat er sich zur festen Größe für politische Information im Vorfeld von Wahlen etabliert.

>>> Anleitung zum Gebrauch des "Wahl-O-Mat" (PDF)

>>> Weitere Informationen zum Wahl-O-Mat 2017 im Saarland


Alle weiteren Informationen zu Gebrauch, Hintergrund, Geschichte des Wahl-O-Mat finden Sie unter

>>> www.bpb.de/.../wahl-o-mat/

6. - 23. März 2017:

Der Wahl-O-Mat war im Saarland auch "on Tour".

Bei 14 schulischen und drei außerschulischen Veranstaltungen besaßen junge Leute die Möglichkeit, mit saarländischen Politikerinnen und Politkern die im Wahl-O-Mat präsentierten Thesen zu diskutieren.

Der Auftakt fand statt am
Montag, 6. März, um 10.30 Uhr 
im Technisch-Wissenschaftlichen Gymnasium Dillingen
.

Die drei außerschulischen (abendlichen) Termine waren

Donnerstag 9. März, um 19.00 Uhr
im DPSG-Fort des Gymnasiums Johanneum 
(Kardinal-Wendel-Str. 12 in Homburg)

Donnerstag 16. März, um 19.00 Uhr
im Jugendzentrum Utopia
(Lisdorfer Str. 16a in Saarlouis)

Dienstag 21. März, um 19.00 Uhr
in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt
(Hohenzollernstr. 45 in Saarbrücken)