Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Fachgebiet Schulentwicklung

Das Fachgebiet Schulentwicklung informiert und unterstützt Schulen in ihrem individuellen Qualitätsentwicklungsprozess. Schulinterne Zielfindung (z.B. Leitbildentwicklung, Formulierung von Jahreszielen), Prozesssteuerung (Steuergruppen), Planung und Durchführung konkreter Maßnahmen (temporäre Arbeitsgruppen) sowie Überprüfung der Zielerreichung (Selbst-/Evaluation) kennzeichnen den Prozess. Schulentwicklung dieser Art nutzt Synergieeffekte und stärkt den inneren Zusammenhalt durch Ausrichtung an gemeinsam vereinbarten Zielen.

Angebote des Fachgebiets:

  • Beratung und Begleitung von Schulen
  • Organisation Pädagogischer Tage und schulinterner Fortbildungen
  • zentrale Fortbildungsveranstaltungen zu allen Bereichen der Schulentwicklung (Unterrichts-, Organisations- und Personalentwicklung)

Angebote mit Kooperationspartnern: QVP4 - Weitere Informationen im Flyer und unter ⇓Projekte

     

Qualifizierungsangebote zur Steuerung systemischer Schulentwicklung / kooperativer Unterrichtsentwicklung

Zertifikatskurse

In zwei modularisierten Fortbildungsreihen können sich saarländische Lehrkräfte am LPM in den Schwerpunktbereichen systemische Schulentwicklung bzw. kooperative Unterrichtsentwicklung qualifizieren lassen und ein entsprechendes Zertifikat des LPM in Kooperation mit der Universität des Saarlandes erwerben.

Die beiden Reihen werden alternierend angeboten. Nach dem Qualifizierungsangebot zur Steuerung systemischer Schulentwicklung (Schuljahr 2017/18) startet im Oktober 2018 wieder der Zertifikatskurs zur kooperativen Unterrichtsentwicklung.  

Informationsveranstaltung unter:  D2.414-0189/1

Die Informationsveranstaltung zum Kurs findet am Mittwoch, den 22.08.2018, 15:00 Uhr statt.

Bei Fragen zur Fortbildung und zu individuellen Unterstützungsangeboten: Steffen Preisinger Kontakt

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals