Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Die Abkürzung ECDL steht für European Computer Driving Licence, was übersetzt Europäischer Computerführerschein bedeutet.
Aktuell kann der ECDL in 148 Ländern erworben werden. Einheitliche Anforderungen machen ihn zu einem international anerkannten Nachweis grundlegender IT-Kenntnisse.
Regierungen, Organisationen wie die UNESCO, Schulen und Hochschulen sowie zahlreiche große Unternehmen fördern oder unterstützen die ECDL-Zertifizierung ihrer Mitarbeiter bzw. Schüler und Studenten. Sie erkennen, dass ein einheitlicher und international an den Praxisanforderungen validierter Bildungsstandard die Qualität der Ausbildung sichert und damit ein Grundstein für bessere Berufschancen ist.
Der ECDL ist aber auch eine wichtige  Zusatzqualifikation für Lehrerinnen und Lehrer.


Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals