Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Digitale Schulentwicklung - Schulentwicklung in der digital vernetzten Welt

Online basierter Unterricht bietet Chancen, stellt allerdings auch gerade in diesen Zeiten vor kreative Herausforderungen.

Erfolgreich eingesetzte Ansätze zur Umsetzung des Online basierten Unterrichts von Lehrer*innen für Lehrer*innen können bei der Erarbeitung und beim Ausprobieren innovativer Konzepte helfen und motivieren.

Das nachfolgende Angebot bildet den Auftakt zu einer fachbereichsübergreifenden Fortbildungsreihe am Landesinstitut für Pädagogik und Medien. Es richtet sich an Didaktikleiter*innen sowie Fachlehrer*innen. Weitere Angebote werden auf der LPM-Homepage veröffentlicht.

Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien

Beim personalisierten Lernen stehen die individuelle Förderung und die Begleitung der Schüler/innen im Mittelpunkt. Diese Aufgabe ist sowohl Chance als auch Herausforderung zugleich und kann mit Hilfe digitaler Medien handhabbar gemacht werden.

Ziele der Veranstaltung sind:

  • das personalisierte Lernen mit digitalen Medien im Unterricht als Schulentwicklungsprozess zu begreifen,

  • das personalisierte Lernen mit digitalen Medien im Unterricht als Teil eines Blended-Learning-Ansatzes vorzustellen,

  • anhand von praktischen Beispielen personalisierte Lernwege mit digitalen Werkzeugen kennenzulernen.

Teilnehmer*innen: Lehrer*innen der weiterführenden Schulen

Maximale Teilnehmerzahl: 20

 

Hinweise:

Die Materialien zur Veranstaltung werden den Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt.

Weitere Hinweise zum Ablauf erhalten Sie nach Anmeldung zur Veranstaltung.

 

Information:

Sylvia Kreutzer-Egelhaaf 

Anja Schmitt

Ort: Online-Fortbildung

Datum: 26. August 2020, 16.00-17.00 Uhr

Anmeldung unter E8.526-0601