Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Technobot transfrontalier - Grenzüberschreitender Roboter-Wettbewerb

Im Rahmen des Projektes Sesam'GR findet der diesjährige grenzüberschreitende Roboter-Wettbewerb als Online-Veranstaltung statt.

Ziel des Projektes SESAM'GR ist es, Jugendlichen von klein auf Schlüsselkompetenzen zu vermitteln, die es ermöglichen, in einer attraktiven und wettbewerbsfähigen grenzüberschreitenden Großregion zu leben, sich zu entfalten und zu arbeiten. Um dies zu erreichen, werden die Partner aus Lothringen, dem Saarland, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und Belgien die unterschiedlichsten Maßnahmen entwickeln und sie der gesamten Bildungsgemeinschaft zur Verfügung stellen. Es handelt sich unter anderem um begleitende und stärkende Maßnahmen der mehrsprachigen Ausbildungsverläufe vom Kindergarten bis in die weiterführenden Schulen, Projekte, die die interkulturellen Kompetenzen der Jugendlichen weiterentwickeln zur Förderung einer gemeinsamen Bürgerschaft und schließlich Aktionen, die die zukünftigen Erwerbstätigen auf die beruflichen Perspektiven in der Großregion vorbereiten. (Quelle)

Waren in den vergangenen Jahren noch Teams, die aus verschiedenen Nationen zusammengestellt waren am Start, gibt es dieses Jahr aufgrund der Hygiene-Regeln keine Vermischung verschiedener Gruppen.

Alle Treffen finden als Videokonferenz statt, auch der Wettbewerb wird online ausgetragen. Dabei wird per Video dokumentiert, wie der Roboter gebaut wird, aber auch wie die fertige Konstruktion den vorgegebenen Parcours meistert.

Alle benötigten Informationen sowie die dazugehörigen Formulare finden Sie hier, hier und hier.