Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Erinnerung an Paul Schneider

Paul Schneider, der international renommierte Bildhauer aus dem Saarland, ist am 16. April 2021 im Alter von 93 Jahren verstorben.

Sein Lebenswerk krönte er mit den aus überregionalen Bildhauer-Symposien hervorgegangen Skulpturen auf der „Straße des Friedens“, einem auf einer Idee des Bildhauer-Kollegens Otto Freundlich basierenden europaumspannenden Projekte, das Paul Schneider mit seinem Künstler-Freund Leo Kornbrust vollendete. Vielbeachtete sind aber auch seine Arbeiten am St. Johanner Markt in Saarbrücken. Vor dem Haupteingang des LPM stammt eine beeindruckende Stele aus seiner Werkstatt. Darüber hinaus hat das LPM zwei Filme über Paul Schneider gedreht, einmal 2002 und zum zweiten 2013. In dem 2013 gedrehten Werk mit dem Titel “ … und der Stein hat mich glücklich gemacht“ gibt Paul Schneider sehr tiefgehende Einblicke in sein Schaffenswerk. Das LPM wird ihn immer als großartigen Künstler in Erinnerung behalten.