Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Ergebnisse der Fachtagung zur Portenzialentfaltung für Kitas und Schule zum Downsload JETZT ONLINE

Qualitätsentwicklung in Kita und Schule braucht Perspektiven des individuellen Empowerments, der Potenzialförderung und Stärkung von Lebenskompetenzen (Lernen im Leben), neue Lernsettings, eine wertschätzende Beziehungskultur und echte Partizipation und Beteiligung. Die Ergebnisse der Fachtagung am 10.06.2021 zeigen neue Wege auf. 

Qualitätsentwicklung in Kita und Schule braucht Perspektiven des individuellen Empowerments, der Potenzialförderung und Stärkung von Lebenskompetenzen (Lernen im Leben), neue Lernsettings, eine wertschätzende Beziehungskultur und echte Partizipation und Beteiligung. Die Ergebnisse der Fachtagung am 10.06.2021 zeigen neue Wege auf.

Hier der online-Link zu den Ergebnissen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Nutzung dieses Angebots personenbezogene Daten an YouTube weitergeben.

Im Überblick

Aufbruch‘– wir träumen von einer Lernkultur an Kitas und Schulen, an denen die Begabungen unserer Kinder und Jugendlichen entdeckt werden und sich entfalten können.“ (Margret Rasfeld, Schulen im Aufbruch). 

Auf die Kinder- und Jugendperspektive kommt es an. Die Tagung fokussiert Perspektiven des individuellen Empowerments, der Potenzialförderung und Stärkung von Lebenskompetenzen (Lernen im Leben), neue Lernsettings, eine wertschätzende Beziehungskultur, echte Partizipation und Beteiligung, das Voneinander Lernen und den Mut zum Handeln. Dies entspricht dem Ziel „Quality Education“ (Global Goals der UNESCO zur Nachhaltigkeit). Eingeladen sind Lehrkräfte, Jugendliche, Pädagogen*innen im multiprofessionellen Kontext aller Schulformen bis Klassenstufe 10 sowie Kindertageseinrichtungen und Mitwirkende im Kooperationsjahr.

Die Themen

Blickpunkt Potenzialentfaltung. Ansprache der Ministerin für Bildung und Kultur, Christine Streichert-Clivot

KEYNOTES:

  • Welche Bildung brauchen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft?  mit Margret Rasfeld, Initiatorin von Schulen im Aufbruch, Vision Summit, Ev. Schule Berlin Zentrum

  • ACTGETHER - Gemeinsam für faire Chancen junger Menschen, mit Dr. Meyer-Hamme, Project Managerin, Bertelsmann Stiftung

DIE WORKSHOPS

  • „Empowerment“: Ich bin stark, wenn ...und weiß was ich will (Resilienz) (W 1)

  • „Schatzsuche“: Potenziale wahrnehmen, verstehen und individuell entfalten (W 2)

  • „Perspektivwechsel“: Was Pädagogen*innen von Kindern und Jugendlichen lernen können (W 3)

  • Lernen die Welt zu verändern (UNESCO) - mit dem FREI DAY (W 4)

  • Achtsamkeit mit Kindern“: Ein Grashalm wächst nicht schneller, wenn man daran zieht (W 5)

  • Mit Theater die Welt und sich selbst entdecken – mit und ohne Worte (W 6)

  • Jugendpartizipation neu gedacht und anders gemacht - Bildungschancen in Schule und Lebenswelt (W 7)

  • „Quo Vadis“: Mit Eltern im Potenzial-fördernden Dialog (W 8)

  • „Im Dialog mit anderem Hut“: Jugendliche erfolgreich coachen (W 9)

UNSERE PARTNER
 
Bertelsmann Stiftung, Institut für Lehrerfort- und Weiterbildung (ILF), Landeselterninitiative für Bildung, Initiative "Schulen im Aufbruch"

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Birgit Spengler, Fachgebiete Bildungs- und Chancengleichheit und Frühkindliche Bildung, 06897-7908218

Karolina Engel, Leitung des Fachbereichs Grundsatzthemen in Schulen, 06897-7908214