Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> 

Das BBZ Völklingen geht neue Wege in der Flüchtlingsbeschulung

Das Zentrum für Medienbildung (ZfM) am LPM unterstützt die informatische Bildung entlang der Bildungskette

Anlässlich des Starts einer sechsteiligen Unterrichtsreihe zum Thema "Erste Schritte in der Programmierung" war das ZfM unterstützend im BBZ Völklingen zu Gast. In diesen Stunden arbeiteten die Schülerinnen und Schüler einer Vorbereitungsklasse mit dem Calliope mini. Es ist das landesweit erste Projekt mit dem Einsatz des Calliope mini an einer beruflichen Schule.

Die Studienräte Herr Guy-Philipp Bollbach und Herr Benjamin Luz entwickelten zusammen mit dem Studienreferendar Herrn Martin Geibel ein Unterrichtskonzept, das die Schülerinnen und Schüler nicht nur an ihre ersten Coding-Versuche heranführte, sondern auch die sprachlichen Besonderheiten im Hinblick auf die digitale Lernumgebung berücksichtigte.

Die erworbenen Kompetenzen im Hinblick auf den Umgang mit den digitalen Medien soll langfristig integraler Bestandteil des Unterrichts werden. Folgeprojekte am BBZ Völklingen sind bereits in Planung.