Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Leistungsbewertung

I. Zentrale Fortbildungen für die Didaktischen Leiter der Gemeinschaftsschulen und Gymnasien

Organisation: 2 zentrale Veranstaltungen: 1 Gymnasien, 1 Gemeinschaftsschulen
Datum: April 2017
Inhalte:

  • Theorie und Praxis der Leistungsbewertung
  • Summatives vs. formatives Assessment
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • alternative Formen der Leistungsbewertung
  • Aufgaben der Fachkonferenzen (s. u.)
  •  ...
  •  ...

Referentin: Liane Paradies

II. Zentrale Fortbildungen für Fachkonferenzvorsitzende

Organisation: pro Fach (Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Nebenfächer) je 2 Veranstaltungen (nachmittags): 1 Gymnasien, 1 Gemeinschaftsschulen
Datum: September/Oktober 2017
Inhalte:

  • „Philosophie“ des Erlasses
  • Summatives vs. formatives Assessment
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Bezugsnormen
  • Was bedeutet der neue Erlass für unser Fach?
  • Schriftliche (kompetenzorientierte) Klassenarbeiten: Formen und Formate
  • Nichtschriftliche Klassenarbeiten
  • Bewertung der Mündlichkeit
  • alternative Formen der Leistungsbewertung
  • Welche Formen der Leistungsmessung und –bewertung gibt es schon?
  • Welche Bewertungsmaßstäbe gibt es bei uns und haben sich bewährt?
  • Wie gelangen  wir zu einer einheitlichen und objektiven Leistungsbewertung pro Fach und Klassenstufe?

Referent/inn/en: Fachreferent LPM und Mitglieder der Kommissionen resp. Landesfachkonferenzen, ggf. externe Referenten

III. Pädagogische Tage und Schilf-VA

Abhängig von zeitlichen und personellen Ressourcen des LPM sind evtl. im Nachgang zu den obigen Veranstaltungen Pädagogische Tage an einzelnen Schulen möglich.

IV. Zentrale Einzelveranstaltungen zu spezifischen Aspekten (z. B. mündl. KA)

Ersichtlich aus dem Programmangebot des LPM (Programmheft oder auf der Homepage)

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals