Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Kooperationsjahr

Ein frohes,

gesundes und hoffnungsvolles Jahr

wünsche ich Ihnen und Ihren Familien!

 

 

INFO  INFO  INFO  INFO INFO  INFO  INFO  INFO INFO  INFO  INFO INFO  INFO

Da Präsensveranstaltungen zurzeit leider noch immer nicht möglich sind, werden folgende Veranstaltungen online durchgeführt!

Falls Sie daran teilnehmen möchten, melden Sie sich direkt beim LPM an oder senden mir eine Mail.

Um an der Fortbildung teilzunehmen benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Lautsprecher. Sie werden einen Link erhalten, mit dem Sie, ohne etwas vorher herunterladen zu müssen, an dem Meeting teilnehmen können.

 

A1.807-0601

"Von wilden Kerlen und wilden Tieren" - Angst, Wut und Aggression bei Kindern (online-Veranstaltung)

Wut und Ärger, der kleine Bruder der Wut, sind schwierige Gefühle. In unseren ersten Lebensjahren müssen wir
lernen, damit umzugehen, sie zu spüren, angemessen auszudrücken und sie besänftigen zu können, wenn sie uns zu
überwältigen drohen. Dieser komplexe und für manche Kinder sehr schwierige Lern- und Entwicklungsbereich macht
uns im pädagogischen Alltag, wenn er nicht gut gelingt, zu schaffen.
Teil 1 (02.02.2021):
- Aggression: Begriffs- und Bedeutungsklärung
- Grenzen zwischen positiver und negativer Aggression
- Angst und Aggression im Zusammenspiel
- Unterstützungsangebote
Teil 2 (09.02.2021):
- Entwicklung der Kinder im gesunden Umgang mit Angst und Aggression
- Möglichkeiten, Angststörungen vorzubeugen
- Umgang mit Angst, einem Gefühl, das zu unserem Grundrepertoire des Gefühlslebens gehört
- hilfreiche Spiele

Schulformen:

Grundschule, Förderschule, Kindertagesstätte

Leitung:

Susanne Kunz

Referentin:

Helga Flohr, Erzieherin und Dipl.-Sozialarbeiterin, St. Ingbert

Teilnehmer:

Erzieher/innen und Lehrkräfte, die im Kooperationsjahr zusammenarbeiten

Hinweise:

Die Veranstaltung wird als online stattfinden!

Termine:

 

02.02.2021

15:00 Uhr

 - 

18:00 Uhr

 

 

09.02.2021

15:00 Uhr

 - 

18:00 Uhr

 

 

 
 

online

A1.807-0801

Mathematik spielend lernen - Spiel- und Lernangebote für ein anschlussfähiges Mathematiklernen im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

Spielen und Lernen gehören insbesondere im Kindergarten, aber auch im Anfangsunterricht eng zusammen. Viele gängige Gesellschaftsspiele haben mathematisches Potenzial und können bereits im Kindergarten, aber auch zu Schulbeginn zur Förderung grundlegender mathematischer Fähigkeiten, sogenannter Vorläuferfähigkeiten eingesetzt werden:
- Spiele zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen im Kooperationsjahr und zu Schulbeginn
- Einsatzmöglichkeiten verschiedener Spiele
- Möglichkeiten der Sprachförderung durch Lernbegleitung beim Spielen

Schulformen:

Grundschule,
Förderschule,
Kindertagesstätte

Leitung:

Susanne Kunz

Referentin:

Prof. Dr. Stephanie Schuler, Institut für Mathematik, Universität Landau

Teilnehmer:

Erzieher/innen und Lehrkräfte, die gemeinsam im Kooperationsjahr arbeiten

Termine:

 

24.02.2021

14:00-17:00 Uhr

 

 

 

 

 

Ort:

LPM online

A1.807-1101

Visuelle Wahrnehmung und ihre Bedeutung für den Erwerb von Schreiben, Lesen und Rechnen

Die Störungen der visuellen Informationsverarbeitung lassen sich in mehrere Bereiche untergliedern, die Einfluss auf die neuropsychologischen Basiskompetenzen haben. Jede dieser Störungen kann isoliert auftreten und sich nachteilig auf die weitere Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirken. Die Veranstaltung vermittelt ausführlich und praxisnah grundlegendes Wissen zu den einzelnen Funktionen der visuellen Wahrnehmung als Teilleistungsstörung:
- Grundlagen der visuellen Wahrnehmung
- mögliche Diagnostik einer visuellen Wahrnehmungsstörung
- Interventionen bei einer visuellen Wahrnehmungsstörung
- Kompensationsstrategien bei einer visuellen Wahrnehmungsstörung
- Kenntnis der verschiedenen Funktionen visueller Informationsverarbeitung mit Blick auf Ursachen von Schreib-, Lese- und Rechenstörungen

Schulformen:

Grundschule, Förderschule, Kindertagesstätte

Leitung:

Susanne Kunz

Referent:

Andreas Leschnik, Diplom-Ergotherapeut, OCC - Seminare für Therapeuten

Teilnehmer:

Erzieher/innen und Lehrkräfte, die gemeinsam im Kooperationsjahr arbeiten

Termine:

 
 

03.03.2021Achtung:

Die Uhrzeit kann sich noch ändern

09:00 Uhr -16:00Uhr

!  

 

 

 

 

Ort:

online

Link zum aktuellsten Rundschreiben:

2020_09_Rundschreiben zum Kooperationsjahr

 Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung! Bitte senden Sie mir eine Mail! Ich melde mich zurück! 

Susanne Kunz
skunz(at)lpm.uni-sb.de
                                                                                                                                                    

Nach oben