Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

Der PAD informiert: Die letzte Antragsrunde für Erasmus+ läuft an

Bei Antragstellung in Deutschland haben deutsche Schulen und vorschulische Einrichtungen in der Antragsrunde 2020 sehr gute Chancen auf eine Förderung von Erasmus+ Schulpartnerschaften und...hier bitte weiterlesen

Projektanregungen zum Europäischen Wettbewerb 2014

Wie sieht die Schule der Zukunft aus? Wie lassen sich Beruf und Familie vereinbaren? Beim Europäischen Wettbewerb können deutsche Klassen diese und andere Themen mit ihren europäischen Pertnerinnen und Partnern mithilfe von eTwinning bearbeiten. Inspirierende Anregungen für den Wettbewerb finden Lehrkräfte in der Sammlung von Kits auf der europäischen Seite eTwinning.net in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

www.etwinning.de/ew2014.html

"Europeans for peace": Diskriminierung: Augen auf!

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" fördert im Programm "Europeans for Peace" internationale Schul- und Jugendprojekte zwischen Deutschland und den Ländern Mittel-, Ost- und Südeuropas sowie Israel. In den Projekten beschäftigen sich die Jugendlichen mit den Themen Diskriminierung und Verfolgung im Nationalsozialismus und/oder mit aktuellen Fragen von Diskriminierung. Schulen oder außerschulische Bildungsträger sind aufgerufen, sich in internationaler Partnerschaft um die Förderung ihres gemeinsamen Projektvorhabens zu bewerben. Anträge müssen bis zum 1. Dezember 2015 eingereicht werden. Weitergehende Informationen finden Sie unter
www.kmk-pad.org/d82e24a2.l

Bildung baut Brücken

Dies ist ein gemeinsames Portal der Académie Nancy-Metz und des saarländischen Ministeriums für Bildung und Kultur. Wir präsentieren hier einige gemeinsame Projekte in der Hoffnung, Sie für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit begeistern zu können. Zu jeder deutschsprachigen Seite gibt es eine französische Entsprechung, die Sie bequem durch Umschalten ("vers la page française" am Ende der rechten Spalte) aufrufen können.

Bildung baut Brücken

START-Signal: Jetzt für Schülerinnen- und Schülerstipendium bewerben!

START, die größte deutsche Förderinitiative für Jugendliche mit Migrationshintergrund, die Schlüsselqualifikationen für die schulische und berufliche Laufbahn sowie eine aktive Mitgestaltung des gesellschaftlichen Lebens vermittelt, schreibt im Saarland zum zehnten Mal Stipendienplätze aus. Das Programm unterstützt die Stipendiaten bis zum Abitur materiell und ideell.  Die materielle Förderung umfasst monatlich 100 Euro Bildungsgeld, einen Laptop und Drucker sowie bei Bedarf weitere finanzielle Unterstützung, z. B. für Nachhilfe, Vereinsbeiträge, Computer- oder Sprachkurse, etc.. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals