Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

17. Landeswettbewerb BioLogo 2017

 

im Fach Biologie für die Sekundarstufe I der allgemeinbildenden Schulen im Saarland

Das Ergebnis 2017

Gesamtzahl der Teilnehmer/innen: 4355 Schülerinnen und Schüler

Nach Schulformen:

  • 15 Gymnasien mit 2052 Schülerinnen und Schülern
  • 19 Gemeinschaftsschulen mit 2303 Schülerinnen und Schülern

Die Schule mit den meisten Teilnehmer/innen aufgrund der eingesandten Loscoupons (= 99,3% aller Schüler/innen der Klassenstufen 6 bis 10) ist das

Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten

Die Schule erhält als Sonderpreis ein Tischfußballspiel - gestiftet von der BARMER, Saarbrücken. (Siehe auch weiter unten auf dieser Seite)Herzlichen Glückwunsch!

Die Landesbesten 2017

Ausgezeichnet mit Urkunde und Buchpreis in der Feierstunde der Biologiewettbewerbe im Saarland am 26. Oktober 2017 im Ministerium für Bildung und Kultur in Saarbrücken:

Klassenstufe 6

    1. Ida Purucker, Klasse 6AM, Robert-Schumann-Gymnasium Saarlouis
    2. Jolina Altmeyer, Klasse 6.2, Albert-Einstein-Gymnasium Völklingen
    3. Joschua Faust, Klasse 6b, Johannes-Keppler-Gymnasium Lebach

    Klassenstufe 7

    1. Rasmus Wannemacher, Klasse 7d, Leibniz-Gymnasium St. Ingbert
    2. Tabea König, Klasse 7d, Albert-Einstein-Gymnasium Völklingen
    3. Clara Brunke, Klasse 7.3, Gymnasium am Krebsberg Neunkirchen

    Klassenstufen 8 und 9

    1.  Henrik Flierl, Klasse 8eu1, Gymnasium Johanneum Homburg
    2.  Matthias Lattwein, Klasse 9LSN1, Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen
    3. Thierry Heigold, Klasse 9a, Leibniz-Gymnasium St. Ingbert

    Klassenstufe 10

        1. Michel Meintz, Klasse 10GA, Schengen-Lyzeum, Perl
        2. Bour Tara, Klasse 10e, Max-Planck-Gymnasium, Saarlouis
        2. Tobias Nissler, Klasse 10a, Gemeinschaftsschule Vogeliuspark, Sulzbach

     

    Michel Meintz, Schengen-Lyzeum, Perl erhält für seine Spitzenleistung auf dem 1. Platz im Anforderungsniveau 4 der Klassenstufe 10 vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO), Landesverband Saarland, als Sonderpreis ein (von ihm gewünschtes) Fachbuch zur Biologie und eine einjährige, kostenlose Mitgliedschaft im VBIO.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Unter allen in der Feierstunde anwesenden BioLogo-Teilnehmer/innen wurde eine Familienkarte für Gondwana- Das Prähistorium verlost. Diesen gewann Luca Cavelius von der Schule am Limberg in Wallerfangen.

    Herzlichen Glückwunsch allen Landessiegern für die herausragenden Leistungen und weiterhin viel Freude und Erfolg im Fach Biologie!

    Das BioLogo-Team bedankt sich bei allen beteiligten Lehrkräften für ihr zusätzliches Engagement zugunsten der erfolgreichen Schülerinnen und Schüler.

     

     

    BioLogo-Sieger Klassenstufe 6
    BioLogo-Sieger Klassenstufe 7
    BioLogo-Sieger Klassenstufen 8 und 9
    BioLogo-Sieger Klassenstufe 10
    Der Sieger der Klassenstufe 10 Michel Meintz erhält den Sonderpreis von Prof. Uli Müller vom VBio Saarland
    Das Instrumental-Ensemble des Saarlouiser Gymnasiums am Stadtgarten unter der Leitung von Frau Ute Heupel-Löw übernahm die musikalische Gestaltung in der Feierstunde der Biologie-Wettbewerbe
    Herr Jene von der BARMER übergab der Schulleiterin Frau Blatt vom Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten den Sonderpreis für die Schule mit den meisten Teilnehmern im BioLogo-Wettbewerb

    Teilnahmerekord am BioLogo-Wettbewerb wurde belohnt – das Saarlouiser Stadtgarten Gymnasium erhält von der BARMER ein Tischfußballspiel

    Mit großem Engagement und vielseitigen Kenntnissen im Fach Biologie erwarben sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Stadtgarten in Saarlouis ein attraktives Tischfußballspiel. Die BARMER stiftete diesen Sonderpreis erneut für die Schule mit den meisten Teilnehmern am “BioLogo-Wettbewerb 2017“.

    Dieser landesweite Biologie Wettbewerb fand nunmehr schon zum siebzehnten Mal statt und soll der Qualitätssicherung des Biologieunterrichts an den saarländischen Schulen dienen, gleichzeitig aber auch bei den Jugendlichen Spaß und Begeisterung am Fach Biologie wecken. Das Stadtgarten Gymnasium beteiligte sich seit Jahren engagiert am Wettbewerb und sicherte sich in diesem Jahr den  Preis vor zahlreichen Mitbewerbern aus dem Saarland, indem 552 Teilnehmer, das entspricht 99,3% der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 10, sich den Aufgaben des Wettbewerbs stellten. Insgesamt beteiligten sich 4355 Schüler von 15 Gymnasien und 19 Gemeinschaftsschulen bei BioLogo.

    Das Tischfußballspiel wurde am 06. Dezember 2017 von Herrn Ulrich Jene und Herrn Gisbert Greubel von der BARMER und der Landeswettbewerbsleiterin Frau Marion Ewen vom Landesinstitut für Pädagogik und Medien, den begeisterten Schülerinnen und Schülern, der Schulleiterin Frau S. Blatt und der Organisatorin des Wettbewerbs am Stadtgarten Gymnasium Frau Verena Schütz übergeben.

    Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern viel Spaß beim Tischfußball spielen.

    Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler des BioLogo-Wettbewerbs nehmen das von der BARMER gestiftete Tischfußballspiel in Empfang