Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien
Home >> Bibliothek >> Kontakt >> 

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Bibliothek des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM) für Kunden ergänzend zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen des LPM unter https://www.lpm.uni-sb.de/typo3/index.php?id=6116

1. Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Landesinstitut für Pädagogik und Medien (im Folgenden: LPM), Beethovenstraße 26, D-66125 Saarbrücken, Deutschland Email: lpm(at)lpm.uni-sb.de Telefon: +49 (0)6897 – 7908- 0 Fax: +49 (0)6897 – 7908- 122

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte des LPM ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Herrn Hugo Adolph, beziehungsweise unter hadolph(at)lpm.uni-sb.de erreichbar.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung bei der Nutzung der Bibliothek des LPM

Beim Aufrufen unserer Bibliotheksdatenbank werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. In diesem sog. Logfile werden dabei ohne Ihr Zutun folgende Informationen erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Anmeldung mit dem Kundenformular

Eine Anmeldung zur Nutzung des Dienstes Bibliothekskatalog erfolgt nicht. Zur Nutzung des Verleihs und der Vorbestellung von Bibliotheksmedien ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Dabei werden die Email-Adresse, Vorname, Nachname, Institution, Straße, Postleitzahl und Ort, Telefonnummer und Geburtsdatum gespeichert.

Die Kundendaten werden nach einer Inaktivität von 5 Jahren automatisch gelöscht.

Ausleihe von Medien aus der Bibliothek

Bei der Ausleihe von Medien werden die Kundenummer, die Signatur und der Titel des Mediums und das Ausleih- und Rückgabedatum temporär gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Statistik

Die vom LPM eingesetzte plattforminterne Auswertung für die Bibliothek wird auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO in Verbindung mit § 20b Abs.1 SchoG durchgeführt. Mit der Auswertung wollen wir die fortlaufende Optimierung unseres Bibliotheksangebotes sicherstellen. Im Rahmen der Auswertung der Mediennutzung werden anonymisierte Datenprofile mit folgenden Daten erstellt:

  • entliehene Bibliotheksmedien
  • Datum und Menge der Entleihung
  • Titel und Mediennummer der Entleihungen
  • Status des Kunden (Benutzergruppe)

und auf dem Server des LPM gespeichert.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • weitere Rechte ergeben sich gemäß den Artikeln 7, 18, 20, 21 und 77 DSGVO

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz(at)lpm.uni-sb.de.

9. Datensicherheit

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter (Ihre Seite zur Datenschutzerklärung eingeben) von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

11. Rückfragen

Bei Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene verantwortliche Person.

Außerdem steht Ihnen der Landesbeauftragte für Datenschutz als Ansprechpartner und bei Beschwerden zur Verfügung unter: 

E-Mail: poststelle(at)datenschutz.saarland.de, Internet: http://www.datenschutz.saarland.de/

Telefon : +49 681 94781 0, Fax: +49 681 94781 29

Das LPM ist zertifiziert

nach DIN EN ISO 9001:2015

Herausgeber des Portals