Landesinstitut für Pädagogik und Medien Saarland
Landesinstitut für Pädagogik und Medien

 

Willkommen auf den Seiten des Beratungszentrums DaZ

 

(Bildungs)sprachliche Kompetenzen sind zur Teilhabe in unserer Gesellschaft unabdingbar, wenn man den Schüler*innen die Möglichkeit zur vollen Potenzialentfaltung und Persönlichkeitsentwicklung bieten möchte. Nur, wer über die Fähigkeit verfügt, situationsangemessen kommunizieren zu können, kann eigene Wünsche, Ziele, aber auch Bedürfnisse adäquat formulieren und so die Grundlage zu einem selbstbestimmten Leben schaffen.

 

Viele Schüler*innen scheitern im Unterricht weniger an den fachlichen als vielmehr an den sprachlichen Anforderungen. Der Zugang dieser Schüler*innen zu (Bildungs)sprache ist daher vor allem vor dem Hintergrund der Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit von fundamentalter Bedeutung. Aus diesem Grund sind vor allem die Vermittlung von Kenntnissen über die Bildungssprache sowie deren adäquate Nutzung integrale Bausteine der Lernprozessgestaltung/-begleitung des Beratungszentrums Deutsch als Zweitsprache.

 

Mit unseren Angeboten verfolgen wir das Ziel, die bestmögliche (soziale) Integration und Sprachbildung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationsgeschichte an saarländischen Schulen zu ermöglichen. Da die Bildungssprache Deutsch sowohl Ziel als auch Medium des Lernens ist, ergibt sich für die Bildungseinrichtung Schule im Einklang mit den Empfehlungen der KMK (vgl. Empfehlungen der KMK vom 05.12.2019 zur Bildungssprache und Sprachsensibilität) eine besondere didaktische Herausforderung: Die Implementierung der Durchgängigen Sprachbildung sowie die Umsetzung des sprachsensiblen Fachunterrichts in allen Fächern der unterschiedlichen Schulformen.

 

Konzept der Durchgängigen Sprachbildung, Grafik via http://foermig-berlin.de/konzeption.html (Stand 31.08.21)

Unser Angebot

 

Fortbildungen

  • Fortbildungen zu Themen der additiven Sprachförderung
  • Fortbildungen zu Themen der integrativen Sprachförderung
  • Fortbildungen zur Durchgängigen Sprachbildung
  • Fortbildungen zum Konzept des sprachsensiblen (Fach)unterrichts
  • Fortbildungen zum Bereich des Herkunftssprachlichen Unterrichts
  • Fortbildungen zur Interkulturellen Bildung

 

Fachberatung

  • Individuelle Beratung von Schulen, Teams aus päd. Fachkräften und einzelnen Lehrkräften
  • Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten zur sozialen Integration
  • Förderung von interkultureller Kompetenz
  • Didaktische und methodische Beratung