Autorenlesung

Diskussion mit Angelika Lauriel über ihre Werke

Projektbeschreibung und Zielsetzung

Die Autorin diskutiert anhand ihrer eigenen Bücher mit den Schüler*innen über das Schreibhandwerk und die in ihren Büchern mitschwingenden Themen. Dabei entsteht ein Bewußtsein für gesellschaftliche Themen und Zusammenhänge. Je nach Buchgenre ergeben sich unterschiedliche Zugänge.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Spannungsaufbau und Spannungsbogen
  • Charakterentwicklung
  • Sensibilisierung für Beziehungsebenen
  • Umgang mit Emotionen
  • Bezüge zu Heldenreisen
  • Thematiken um Weltenbau und Fabelwesen
  • Umweltschutz/ Umweltsünden
  • Persönliche Begegnung mit dem Leben und der Biografie einer Autorin

Fächeranbindung: Deutsch, Französisch, GW, NW

Zeitumfang

Zwei Schulstunden

Kosten

250 €

Weiterführende Hinweise

Eine Buchung zu vergünstigten Konditionen ist für Mitglieder im Friedrich Bödecker Kreis möglich.

Benötigt wird eine Tafel oder ein Flipchart zum Notieren von Stichworten.

Liste der Bücher:
Klassenstufe 3 bis 7:

  • „Elia, Lora und das Geheimnis des Bunkers/Elia, Lora et le secret du bunker“, deutsch-französischer Kinderkrimi, Neuauflage 2020 (Erstauflage Langenscheidt 2010)
  • „Double crime/Doppeltes Verbrechen“, deutsch-französischer Kinderkrimi, Langenscheidt 2011
  • „Vier für die Umwelt. Giftskandal am Schellenbach“, Umweltkrimi für Kinder ab 9, 2020
  • „Phantanimal und die Suche nach dem Magischen Buch“, Neuauflage 2020 (Erstauflage Ulrich Burger Verlag 2015)

Klassenstufe 8 bis 12:

  • „Schwerelos mit dir“, All-Age-Roman, 26|books 2015
  • „Duft der Stille“, All-Age-Roman (Achtsamkeitsroman zum Thema Gehörlosigkeit), 26|books 2018
  • Außerdem zahlreiche Romane für Erwachsene (siehe Autorenhomepage)

Besonderheiten Fächeranbindung:
Die Autorin hat deutsch-französische Kinderkrimis und einen Umweltkrimi geschrieben

Kurzbiografie

Angelika Lauriel hat in Saarbrücken Übersetzen und Dolmetschen Englisch/Französisch studiert. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher sowie zeitgenössische Romane für Erwachsene und wird seit 2010 von diversen Verlagen verlegt. Lauriel hält regelmäßig Schullesungen an Grund- und weiterführenden Schulen.
Seit Sommer 2016 unterrichtet sie in dem Fach Deutsch als Zweitsprache Kinder und Jugendliche, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflüchtet sind.

Kontaktinfo