Schreibworkshops für Schulen von Angelika Lauriel

Kreatives Schreiben für Anfänger

Projektbeschreibung und Zielsetzung

Unter Anleitung der Autorin werden Übungen durchgeführt, in denen die Teilnehmer*innen erste Texterfahrungen als Autor*innen sammeln können. Die Besprechung von Texten wird innerhalb des Workshops vorgenommen, die Nachbearbeitung erfolgt eigenständig.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Entwicklung und Ausbau einer Buchidee mit verschiedenen Methoden wie Mindmapping oder Clustermethode
  • Ausgestaltung der Charaktere

    • Protagonist und Antagonist, Konflikt, Leitthema
    • Charaktere entwickeln (drei Säulen)
    • Protagonisten zum Leben erwecken (z.B. Tagebucheintrag, Interview)

  • Inszenierung und Entwicklung eines Handlungsstrangs

    • Die Schneeflockenmethode
    • Das Stufendiagramm

  • Hilfestellung bei Schreibblockaden

    • Der erste Satz
    • Warmschreiben

Fächeranbindung: Deutsch, Fremdsprachen, Arbeitsgruppen

Zeitumfang

Zweitägig (2 x 5 Schulstunden)
Eintägig (5 Schulstunden)

Kosten

750€ für den kompletten Workshop (Zweitägig zu je 5 Schulstunden), 370€ für reduzierten Workshop (5 Schulstunden)

Weiterführende Hinweise

Alternativ zur Gruppenbeschränkung auf 10-12 Personen ist es nach Absprache denkbar, den Workshop im Klassenverband durchzuführen und nur wenige Texte beispielhaft zu besprechen. Die übrigen Texte müssten von den Lehrpersonen selbst nachbesprochen werden.

Materialien:

  • Tafel oder Flipchart zum Notieren von Stichworten/Beamer
  • Kopierer zum Vervielfältigen des Handouts

Kurzbiografie

Angelika Lauriel hat in Saarbrücken Übersetzen und Dolmetschen Englisch/Französisch studiert. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher sowie zeitgenössische Romane für Erwachsene und wird seit 2010 von diversen Verlagen verlegt. Lauriel hält regelmäßig Schullesungen an Grund- und weiterführenden Schulen.
Seit Sommer 2016 unterrichtet sie in dem Fach Deutsch als Zweitsprache Kinder und Jugendliche, die aus ihrer Heimat nach Deutschland geflüchtet sind.

Kontaktinfo