La chanson à l'école

ein Projekt des saarländischen Ministeriums für Bildung und Kultur
und des Landesinstituts für Pädagogik und Medien

Aktivitäten und Angebote

Trotz Corona-Pandemie gehen die Aktivitäten des Projektes „La chanson à l’école“ weiter.

Die für die Schulen kostenlosen Angebote richten sich an alle Schulformen.

Der fächerübergreifende Wettbewerb „Unser Chansonprojekt“ geht in diesem Schuljahr in die sechste Runde.

Start des deutsch-französischen Wettbewerbs BoumBumm - eine Zusammenarbeit mit der Académie Nancy-Metz.

In Anbetracht der durch die Corona-Krise bedingten schwierigen Situation gibt es zum Wettbewerb BoumBumm ergänzende Möglichkeiten der Teilnahme auch für einzelne Klassen sowie Schüler*innen.

Übersetzung/Traduction

Kontakt

Bei Interesse oder Fragen können sich neben dem Fachpersonal auch Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern an das Team der Projektleitung wenden.

Kontakt: Tel. 06897 54141 - Mobil 0151 505 40 864 (Wolfgang Winkler)
oder per Mail.

Unsere Homepage befindet sich noch im Aufbau!

Internationaler Tag
der Frankophonie

Aus Anlass des Internationalen Tages der Frankophonie am 20. März 2021 sprechen der französische Generalkonsul im Saarland Sébastien Girard und die saarländische Ministerin für Bildung und Kultur Christine Streichert-Clivot ein Grußwort und betonen den Stellenwert von "La chanson à l'école".  Im Video sind Ausschnitte aus Beiträgen zum saarländischen Schülerwettbewerb "Unser Chansonprojekt im Schuljahr 2019/20" zu sehen.

Link zum Video

Zum Nachlesen:
Grußwort Generalkonsul Sébastien Girard

Wettbewerbsbeitrag Albertus-Magnus-Gymnasium St. Ingbert - Text: Chacun a le droit

 

Link zum Wettbewerb