F16.776-0112 Herausforderungen in der schulischen Projektarbeit

Tipps und Informationen zur Durschführung von Projekten

Wird verschoben

Projektbeschreibung und Zielsetzung

Die Fortbildung richtet sich an Kunst- und Kulturschaffende sowie Freiberufler*innen, die Projekte an Schulen anbieten oder anbieten möchten. Die Schule ist ein Ort, an dem besondere Situationen auftreten können, die pädagogisches Handlungsgeschick und Kommunikationskompetenz erfordern. Anhand von Fallbeispielen reflektieren die Teilnehmer*innen verschiedene typische Situationen und welche Handlungsoptionen sich daraus ergeben:
- pädagogisches Handeln in der schulischen Projektarbeit
- Bewältigung verschiedener pädagogischer Herausforderungen
- Konfliktlösungsstrategien
- rechtliche Rahmenbedingungen in der schulischen Projektarbeit
- Möglichkeiten der Schülermotivation
- Kommunikation in und mit der Schule

Veranstaltungsort: LPM

Anmeldung