F16.774-0612 Handpuppenbau und szenisches Spiel zur Vermittlung von Unterrichtsinhalten

Kreative Vermittlung von Bildungsinhalten mit Handpuppen

Projektbeschreibung und Zielsetzung

In diesem Workshop wird vermittelt, wie man sich eine eigene Handpuppe bauen und gestalten kann und anschließend Unterrichtsinhalte in Form eines szenischen Spiels mit der Handpuppe verknüpfen kann. Die Methode bietet fächerverbindende Anbindungsmöglichkeiten:
- Bau einer eigenen Handpuppe aus Weichschaumstoff
- Spielformen mit selbst gebauten Handpuppen
- Beispiel für eine leicht aufzubauende Puppenbühne
- "Ins Spiel kommen" - einfache Einstiege und spielerische Möglichkeiten
- Selbst und Gruppe: pädagogische Möglichkeiten mit Handpuppenbau und szenischem Spiel

Veranstaltungsort: LPM

Anmeldung