F16.774-1112 "Kreativer Leib" - durch den Körper zum sozialen Raum und zur Entdeckung von Unterrichtsinhalten

Kreative Vermittlung

Projektbeschreibung und Zielsetzung

Die Fortbildung beinhaltet körperliche und bewegte Zugänge für einen kreativen Fachunterricht im sprachlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich mit den Mitteln der Bewegungs- und Tanzpädagogik. Durch Körperlichkeit und kreatives Bewegungsspiel werden wirksame Zugänge vermittelt, ein tänzerisches, nonverbales Rollenspiel zu kreieren. Über diese Methodik lassen sich Verbindungen zu jedem Unterrichtsinhalt aufbauen und persönliche wie emotionale Beziehungen zum Lernfeld entwickeln. Das Fortbildungsangebot vermittelt über drei Basis-Methoden, wie Lehrkräfte sowohl kreative Felder und Räume öffnen als auch didaktische Leitlinien entwickeln können, um die Gestaltung einzelner Unterrichtsthemen zielführend und ganzheitlich zu ermöglichen:
- Vorstellung und Erprobung von geeigneten Techniken
- Lernanreize mit und über den Körper wie Bewegung
- Didaktisierung eines kreativen Lernfeldes
- Entwicklung gezielter inhaltlicher Erkenntnisse für den Unterricht
- multisensorischer Zugang zu lehrplanrelevanten Inhalten
- Verknüpfungen zur "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" (BNE)

Veranstaltungsort: LPM

Anmeldung